05 fotolia 20504994 subscription xxl

Ein Tag lang: Existenzgründung – wie geht das?

STARTERCENTER der WFG Herne bietet kostenloses Seminar

Pressemeldung vom 05. Dezember 2017

Letztmalig in diesem Jahr bietet das STARTERCENTER eine ganztägige Informationsveranstaltung zum Thema Existenzgründung.

 06 breitband 2017 12 01 web

„Geschwind gewinnt“

Das Land NRW kofinanziert die Förderung des Breitbandausbaus in der Stadt Herne

Pressemeldung vom 01. Dezember 2017
 

Spätestens seit dem positiven Bundesförderbescheid für den Breitbandausbau im August mischt auch die Stadt Herne ganz vorn beim Breitbandausbau mit. Von Bund und Land erhält die Stadt insgesamt eine Zuwendung von 2,84 Mio. €.

05 made in wanne titel

SHOWROOM: „made in wanne“

Kunstausstellung in der Galerie des Kreativ.Quartiers Wanne| Hallenbad im Dezember: Verführung zur Nähe

Pressemeldung vom 29. November 2017

Kunst „made in wanne“ gibt es im Dezember in der Galerie des Kreativ.Quartiers Wanne in der Heinestraße 1 zu sehen: vier über Deutschland hinaus bekannte Künstler und Designer stellen aus – Kunst, die in Wanne entstanden ist und die den Betrachter auffordert, den Exponaten ganz nah zu kommen.

00 news 16 11 30 grndungschaoten

Hilfe! Die Gründungs-Chaoten sind wieder da!

WFG-STARTERCENTER präsentiert kurzweilige Gründungs-Show in den Flottmann-Hallen

Pressemeldung vom 24. November 2017

Schon im vergangenen Jahr war sie ein Riesenerfolg: die Show „Gründungs-Chaoten“ mit interessanten Start-ups und phantasievollen Poetry-Slammern.

Welche Gründung verläuft schon nach Bilderbuchmuster? Der Untertitel „Ich selbst, ich ständig, ich Chaos“ lässt ahnen, dass es eine ganze Reihe von Hürden gibt, bis aus der Gründungsidee ein funktionierendes Unternehmen geworden ist.

05 kq fluid painting IMG 20170901 WA0006 A webDas Kreativ.Quartier Wanne | Hallenbad lädt ein

Veranstaltungen im November

Pressemeldung vom 15. November 2017

Das Projekt in Wanne „Kultur trifft Quartier 2017“ ist in vollem Gange: Kontakte zur Universität Utrecht, nach Osnabrück, Weltbaustelle, Creative Lab, offene Kreativ-Treffs … In Kürze stehen neben dem offenen Treff #7 zwei weitere Veranstaltungen an, zu denen das Kreativnetzwerk in die Heinestraße 1 einlädt.

05 fotolia 41315932 subscription xxlWie geht das mit den Steuern?

Kostenfreies Seminar für Start-ups und Jungunternehmen zum Thema Steuern

Pressemeldung vom 15. November 2017

Wie schreibe ich eine ordnungsgemäße Rechnung? Welche Auswirkung hat die Wahl der Rechtsform auf mein Unternehmen? Einnahmenüberschussrechnung oder Bilanz? Was erwartet das Finanzamt von mir? 

05 Fotolia 2620104 Subscription LJungunternehmen: Ideenfindung und Problemlösung einmal anders

Seminar „Design Thinking“ des WFG-STARTERCENTERs im Rahmen der Gründerwoche Deutschland

Pressemeldung vom 07. November 2017

Das wünschen sich junge Unternehmen, die sich nach ersten Anfängen ambitioniert weiterentwickeln möchten: spielerisch mit einem Blick aufs Ganze und am liebsten im Team komplexe Probleme und handfeste Ideen anzugehen.

 03 KQ Heinestrae 02 AAKreative Start-ups: Informationen aus erster Hand

Workshop im Kreativ.Quartier Wanne / Hallenbad

Pressemeldung vom 26. September 2017

Das STARTERCENTER der WFG Herne startet im Oktober mit einem speziell auf die Kreativklientel zugeschnittenen Angebot, dem Creative.Lab.

05 fotolia 20504994 subscription xxl

Existenzgründung – wie geht das?

Ganztagesseminar beim STARTERCENTER der WFG Herne

Pressemeldung vom 21. September 2017

„Ich bin dann mal selbstständig …“: Wer wissen möchte, was alles bedacht werden muss, wenn man sich selbstständig macht, hat dazu Gelegenheit bei einer ganztägigen Informationsveranstaltung im IGZ Innovationszentrum.

 03 kreativquartier wanne hallenbad studenten 07Kreativ.Quartier Wanne/Hallenbad: Besuch aus dem Ausland

Studierendengruppe aus Utrecht auf kreativer Erkundungstour in Wanne

Pressemeldung vom 20. September 2017
 

Master-Studierende aus Utrecht mit dem Schwerpunkt Humangeographie wollten mehr über kreative Umnutzungen alter Leerstände im Nachbarland wissen. Als eines der Kreativ.Quartiere Ruhr, verantwortet von ecce (european center for creative economy), war auch das Quartier in der Heinestraße eine der Anlaufstationen für die Studenten.