05 kq ihme kripper motiv

Kreativ.Quartier Wanne | Hallenbad im August

Einladung zu Ausstellung, offenem Kreativtreff und Talkrunde

Pressemeldung vom 31. Juli 2018

Sommerliches Programm im Kreativ.Quartier Wanne: Zeit für eine Ausstellung, ein Treffen mit Kreativen und einen Talk.

Am 16. August, 18:00 Uhr, findet die Vernissage für die neue Kunstausstellung „A priori wertvoll“ mit Bildern von Annette Ihme-Krippner, statt. Die Künstlerin thematisiert in ihren Arbeiten immer wieder die Würde des Menschen. Ihre überwiegend weiblichen Porträts in dieser Ausstellung laden dazu ein, sich über die Wahrnehmung des Äußeren dem inneren Wesenskern des Menschen zu nähern. Im Verlauf eines Lebens kommt es immer wieder zu Brüchen, Verzerrungen oder gar Entstellungen – in den Bildern umgesetzt als Überschreibung, Übermalung und Bekritzelung. Unzählige Farbschichten werden auf den Malgrund aufgetragen, den Schichtungen auf der menschlichen Seele entsprechend. Wortfetzen, oft hieroglyphenhaft, werden in die Bilder hineingekritzelt. Die Besucher begegnen sich selbst: Einschnitte und Brüche bestimmen permanent den Lauf des Lebens. Die Ausstellung ist vom 17. – 31. August zu sehen, geöffnet Montag bis Freitag, 15:30 Uhr – 17:30 Uhr.

Am 20. August, 18:00 Uhr, findet der monatliche Offene Kreativtreff statt. Zum Treff #16 sind wieder alle eingeladen, die andere Akteure kennenlernen und im Kreativ.Quartier aktiv werden wollen.

Am Donnerstag, 30. August, 19:00 Uhr, lädt das Kreativ.Quartier zu einer weiteren Talkrunde in der Reihe „… im Gespräch mit …“ ein. Interessierte können mit Jakob Terlau ins Gespräch kommen. Jakob Terlau ist Mitbegründer des Rockbüros Herne und ist dort ehrenamtlich tätig. Zahlreiche erfolgreiche Konzert- und Kulturveranstaltungen sowie Open Air Festivals prägen das Programm. Darüber hinaus fotografiert Jakob Terlau – viele Arbeiten zeigen Konzertfotografien. In den Ausstellungen der letzten Jahre setzt er sich mit den Spuren von Licht, den Strukturen des Ruhrgebiets und der Faszination der Cranger Kirmes auseinander. Hauptberuflich ist Terlau Lehrer für Gestaltungstechnik – mit dem Schwerpunkt Fotografie und Wirtschaft / Politik an einem Berufskolleg.

Details zu den Veranstaltungen auf der Website der WFG oder der Facebookseite des Kreativ.Quartiers.

mehr