05 kq Kundenstopper

Kreativ.Quartier Wanne | Hallenbad im September

Viele Programmpunkte und reichlich Beteiligungsmöglichkeit für Kreative

Pressemeldung vom 07. September 2018

Im September bietet das Kreativ.Quartier Wanne | Hallenbad wieder reichlich Möglichkeiten zur Information, zur Vernetzung und zum Aktiv werden von Kreativen.

Am Dienstag, 11. September, 18:00 Uhr, lädt die Wirtschaftsförderung zu einer Veranstaltung des european centre for creative economy (ecce) ein. Beim Round Table werden die Fördermöglichkeiten für Stadt und Kreative vorgestellt. Schon jetzt wird das Kreativ.Quartier durch ecce unterstützt. Bis Ende des Jahres ist Stefanie Thomczyk als Netzwerkmanagerin für das Quartier tätig und bietet jeden Monat einen Info- und Beratungstag. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 19. September, 09:30 Uhr – 18:00 Uhr.

Am Donnerstag, 13. September, 18:00 Uhr, findet die Vernissage für die neue Kunstausstellung „Die Mätresse des Bischofs“ mit Objekten, Bildern und Skulpturen von Jörg Lippmeyer in der Galerie des Kreativ.Quartiers statt. Die Einführung übernimmt Hans-Jürgen Jaworski, für den musikalischen Rahmen sorgt Eckard Koltermann. Die Ausstellung ist bis zum 27. September zu sehen, geöffnet Montag bis Freitag, 15:30 Uhr – 17:30 Uhr.

Am Sonntag, 16. September, wird die Heinestraße 1 zum Veranstaltungsort für eine unterhaltsame Show, die abgründige Gedanken mit hohem musikalischen Können verbindet. Mit Geschichten aus Zeit und Raum bietet Michael Völkel zusammen mit Harry Michael Liedtke für Freunde des abgedrehten Humors ein Zusammenspiel von Mittelalter und Science Fiction. Der Eintritt ist frei.
Am Dienstag, 18. September, 19:00 Uhr, lädt das Kreativ.Quartier zur Talkrunde #7 in der Reihe „… im Gespräch mit …“ ein. Interessierte können diesmal mit Christine Pflicht ins Gespräch kommen. Mit „Wolle, Knopf & Co." hat sich die Wannerin vor sechs Jahren selbstständig gemacht und in Wanne-Nord ein erfolgreiches Wollgeschäft eröffnet, in dem nicht nur Wolle und Zubehör verkauft werden, sondern auch Kurse stattfinden. In offener Runde spricht sie über ihre Selbstständigkeit und ihren Weg.

Am Freitag, 28. September, 18:00 Uhr, findet der monatliche Offene Kreativtreff statt. Zum Treff #17 sind wieder alle eingeladen, die andere Akteure kennenlernen und im Kreativ.Quartier aktiv werden wollen. Francesco Gentile lädt an diesem Abend zu gesundem Essen ein. Er stellt seine Gründungsidee "F-Motion" vor und erklärt, was hinter seinem Projekt steckt.
Für alle Kreativen, Selbstständige und kooperierende Teams, die mehr über praxisnahes betriebswirtschaftliches Basiswissen erfahren möchten, gibt es Anfang Oktober das „Creative Lab“. Organisiert durch das WFG-STARTERCENTER, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer speziell auf die Kreativwirtschaft zugeschnittene professionelle Hinweise und Tipps. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.

Details zu den Veranstaltungen auf der Website der WFG oder der Facebookseite des Kreativ.Quartiers.

mehr