Modellprojekt für Berufsrückkehrer

Modellprojekt zur Wiedereingliederung

Mit dem in der Region einmaligen Projekt möchte die evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel seinen Bedarf an Pflegekräften decken, um Engpässen auf den Stationen vorzubeugen. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der Tatsache, dass es einerseits immer mehr pflegebedürftige Menschen, andererseits zu wenig Pflegepersonal gibt, soll das Projekt dazu beitragen, die Lücke zu schließen.

Zu Jahresbeginn 2016 startet ein vierwöchiger Kurs für den begleiteten Wiedereinstieg von Pflegekräften. Angesprochen sind v.a. Kräfte, die bereits einige Jahre nicht mehr in dem Beruf tätig waren und während der Maßnahme, die mehrere Module umfasst, ihre Kenntnisse auffrischen können.

Als einer der größten evangelischen Arbeitgeber im Ruhrgebiet beschäftigt die Krankenhausgemeinschaft 2.185 Mitarbeiter. Die Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel gGmbH betreibt das EvK Herne mit den Betriebsstellen in Herne und Eickel sowie das EvK Castrop-Rauxel. Sie verfügen gemeinsam über 827 Betten, 20 Kliniken, 2 Tageskliniken und 2 Kurzzeitbehandlungszentren.

 Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel