04_01_fotolia_21879883_subscription_l.jpg

Wie kommt das Neue in die Welt? Erfolgreiche Unter­nehme­rinnen und Unternehmer wissen, wie wichtig es ist, Kontakte zu knüpfen und das persönliche Beziehungsnetz ständig auszubauen.

Im Berufsleben ist das leichte Gespräch längst zu einer Ressource geworden, die Karrieren und Geschäften auf die Sprünge hilft. Hier werden wahrscheinlich ebenso viele Schnittstellen und Schnittmengen gefunden wie dann, wenn es zur "eigentlichen Sache" geht.

Mit der BusinessLOUNGE wurde eine Plattform geschaffen, auf der sich Herner Unternehmen präsentieren und persönliche Kontakte knüpfen können. Seit 10 Jahren trifft man sich in lockerer Atmosphäre, begegnet interessanten Netzwerkpartnern und diskutiert über aktuelle Themen.

Die WFG organisiert diese Veranstaltung für PRO|transfer e.V.

Informationen und Anmeldung zur BusinessLOUNGE bei Ramona-Elena Thüs.

 

05 fotolia 1747682 subscription xxl kopie

Die nächste BusinessLOUNGE:

Digitalisierung – (k)ein Problem für den Mittelstand
Wirtschaft 4.0: Unterstützungsangebote für Herner Unternehmen

aus Industrie + Produktion, Handel + Logistik

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der TASK FORCE Industrielle Produktion

Datum, Uhrzeit: Do, 18. Mai 2017, 18:00 Uhr
Ort: IGZ Innovationszentrum, Westring 303, 44629 Herne

Wie eine neuere Studie zeigt, sehen fast 70% der mittelständischen Unternehmen in der Digitalisierung Chancen zur Weiterentwicklung ihres Geschäftsmodells, aber nur ein gutes Drittel hat bereits eine Strategie. Das zeigt, dass trotz deutlichem Digitalisierungstrend in den Unternehmen die Ausprägung von „Wirtschaft 4.0“ noch ausbaufähig ist.

Welche Schritte planen Sie für Ihr Unternehmen, um es im Rahmen der Digitalisierung zukunftsfest zu machen? Kennen Sie schon die für Sie passenden Lösungsansätze und Produkte?

Die Veranstaltung startet mit einem generellen Überblick über das Thema und gibt dann handfeste Informationen zu Unterstützungsangeboten und Ansprechpartnern für kleine bis mittelgroße Unternehmen aus den Bereichen Industrie und Produktion sowie Handel und Logistik. Wer oder was kann mir dabei helfen, das „richtige“ Unterstützungsangebot zu finden? Welche finanziellen Hilfen gibt es? Welche Initiativen, Netzwerke, Institutionen sind für mich relevant? Gibt es Beispiele aus der Praxis?

Die PRO|transfer-Veranstaltung wird in Kooperation mit der „TASK FORCE Industrielle Produktion“ durchgeführt, eine Herner Austauschplattform für produzierende Unternehmen. Die TASK FORCE entwickelt thematische Schwerpunkte für die gemeinsame Arbeit zu den Themen Fertigungsverfahren, Ausbildung und Internationalisierung. Prof. Dr. Michael Habich von der Hochschule Bochum bietet hierbei wissenschaftliche Erfahrung wie auch anwendungsorientierte praxisnahe Unterstützung beim Wissenstransfer.

Schlüsselbegriff der Digitalisierung ist Vernetzung – auch real. Daher stehen Ihnen bei der Veranstaltung weitere interessante Ansprechpartner zur Verfügung, mit denen Sie ins Gespräch kommen können.

Programm