05 kq Kundenstopper

Kreativ.Quartier Wanne | Hallenbad im Januar

„SAME“: Volles Programm zum Jahresanfang

Pressemeldung vom 11. Januar 2018

Mit voller Power startet das Kreativ.Quartier ins neue Jahr. Allein für Januar und Februar stehen insgesamt 19 Veranstaltungen an – gestaltet weitgehend von Valerie Alina Seela.

Veranstaltungstechnik, Lichtdesign oder kreative Ausstattungen – die Jungunternehmerin und freie Künstlerin mit akademischer Ausbildung in Sozialtheorie und Kulturpsychologie führt ihre Kompetenzen in ihrem Beratungsunternehmen „Seela – evolution through art“ zusammen. Ihr Angebotsportfolio unterstützt Kunstschaffende, Kulturinteressierte, bildende Institutionen, Unternehmen und Agenturen dabei, künstlerische Prozesse authentisch umzuetzen.

Wer Valerie Aline Seela persönlich kennenlernen möchte, ist für Sonntag, 13. Januar, 15:30 Uhr, in die Heinestraße 1 eingeladen zur Talkrunde #9 in der Reihe „… im Gespräch mit …“ ein. Das von der Kulturinitiative Herne unterstützte Format rundet den Auftakt der Reihe "SAME. Take Care! / Inner Child" ab.

Das Ladenlokal selbst wird für die Zeit des Programms zur sich verändernden Rauminstallation, zu sehen bis zum 28. Februar, montags bis donnerstags jeweils zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr sowie montags, dienstags und donnerstags zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr. Die Veranstaltungsreihe „SAME.“ schlägt einen breiten inhaltlichen Bogen und umfasst Angebote für Kunstschaffende, Jugendliche und Interessierte, präsentiert Spezialisten, z.B. für Rap, und kooperiert mit Institutionen, z.B. der Ruhr-Universität Bochum. Im Rahmen des Programms wird es u.a. am 1. Februar eine Lichtprojektion im Außenraum des Kreativ.Quartiers geben (ab 18:00 Uhr).

Im Rahmen des Jungen Impulse Festivals wurde Wanne im vergangenen Sommer zu einem künstlerischen Nachbarschaftslabor. Im Jahr 2019 will das ENSAMPLE daran weiterarbeiten, wie der Stadtteil gemeinsam gestaltet werden kann und lädt Interessierte zu einem Treffen am 30. Januar, 18:00 Uhr, ins Kreativ.Quartier ein.

Mit der Frage, wer in Wanne eigentlich lebt, beschäftigen sich seit einiger Zeit der syrische Musiker Serbaz Jajan und der Herner Fotograf Arne Pöhnert im Rahmen des Projekts „Wer ist Wanne?“. Das Projekt geht bis Ende März in die Verlängerung.

Details zu den Veranstaltungen auf der Website der WFG oder der Facebookseite des Kreativ.Quartiers.

mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.