05 kq Kundenstopper

Kreativ.Quartier Wanne | Hallenbad im April

edward p. zur Gast aus dem Kreativ.Quartier Witten

Pressemeldung vom 01. April 2019

Noch bis Mitte April wird edward p., Kunstschaffender aus Witten, maßgeblich das Programm im Kreativ.Quartier Wanne bestimmen. Das Programm "GALERIEFEELING" *NOBODY LIKES EDWARD* wird mit einer Kunstausstellung weitergeführt.

Die Ausstellung *Station 02. Abt. Innere / Organe* ist auch einer der Programmpunkte im Rahmen der Herner Gesundheitswoche und läuft bis zum 13. April. Öffnungszeiten: vom 1. – 11. April montags bis donnerstags, 14:00 Uhr – 18:00 Uhr. Die Finissage findet am Samstag, 13. April, um 19:00 Uhr statt.

Nur für Erwachsene gibt es eine Autorenlesung des Kölner Schriftstellers Daniel Schulz am 09. und 10. April. Der in den USA geborene Autor liest aus seinem Erstlingswerk “Schrei” (2017) und stellt sein neues Werk “Pornography” vor. Seine Themen sind Faschismus, Sexarbeit und Maskulinität. Im Anschluss sind Gespräche & Diskussionen erwünscht.

Am 12. April präsentiert edward p. den Prototyp seiner „ENCORE“ artbag, mit dem er sich am Wettbewerb für den Bundespreis Ecodesign 2019 in der Kategorie "fashiondesign-product" beteiligt.

Mit einer Werk-Enthüllung verabschiedet sich edward p. von Wanne: während alle den Todestag des als berühmtesten Universalgelehrten aller Zeiten geltenden Künstlers feiert, geht es bei edward p. um den 567. Geburtstag von Leonardo Da Vinci am 15. April.

Schon im vergangenen Jahr startete das Projekt „Wer ist Wanne?“ von Arne Pöhnert und Serbaz Jajan. Der Syrische Musiker und der Herner Fotograf Arne Pöhnert hielten sich regelmäßig im Stadtteil auf und knüpften Kontakt zur Bevölkerung, um anhand von Fotos und Lebensgeschichten aufzuzeigen, wer in Wanne eigentlich lebt. Das Projekt bringt unterschiedliche Menschen in einen Dialog. Die daraus entstandenen Foto-Porträts zeigen die im Stadtteil lebenden Menschen in für sie wichtigen oder typischen Situationen. Die Ausstellung startet mit einer Lesung am 27. April.

Der monatliche Info- und Beratungstag des WFG-STARTERCENTERS wird weitergeführt: Am 04. April können Herner Gründerinnen und Gründer aus allen Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft ihr Vorhaben intensiv in einem persönlichen Gespräch mit der Gründungsberaterin Susanne Stegemann diskutieren. Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich; wer einen festen Termin vereinbaren will, kann aber vorher anrufen: fon 02323. 925 388 oder Kontakt per E-Mail unter stegemann@wfg-herne.de aufnehmen.

Ideen, die Räumlichkeiten in der Heinestraße für eigene Projekte zu nutzen, nimmt Netzwerkmanagerin Stefanie Thomczyk entgegen. Kontakt: thomczyk@go-between.net oder fon 02325. 9405901.

Details zu den Veranstaltungen auf der Website der WFG oder der Facebookseite des Kreativ.Quartiers.

mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.