Info

Kontakt

Jannis Rothardt

Jannis Rothardt

Finanzen|Kommunikation|
Internationalisierung|Wissenschaft
Bereichsleitung
fon: 02323. 925 106
rothardt@wfg-herne.de

 

 

07 stober quadrat

Dr. Evelyn Stober 

Kommunikation|Kooperationsprojekte
fon: 02323. 925 114
stober@wfg-herne.de

 

Unterstützung in schweren Zeiten

Corona-Teil-Lockdown wirft viele Fragen bei Unternehmen auf

Pressemeldung vom 02. November 2020

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) steigt inzwischen in nahezu allen Regionen Deutschlands mit exponentieller Dynamik an. Auf die sich zuspitzende Lage haben Bund und Länder mit einem massiven Maßnahmenpaket reagiert. Das öffentliche Leben soll - ähnlich wie im Frühjahr - erheblich eingeschränkt werden. Ziel ist, die Kontakte im November in allen nicht wirklich notwendigen Bereichen drastisch zu reduzieren.

Holger Stoye, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung (Herne.Business): „Wir stehen an einem kritischen Punkt. Die neuen Corona-Maßnahmen werden viele Branchen hart treffen – vor allem die Gastronomie und die Kulturschaffenden -, doch wenn die Maßnahmen dazu beitragen, dass die Welle gebrochen wird, kommt dies langfristig auch den Unternehmen zugute.“ Er verweist auf die angekündigten Hilfsmaßnahmen für Betriebe und Soloselbstständige zur Bewältigung der Krise.

Die neuen Regeln, die für den Monat November gelten, werfen bei Unternehmen wieder viele Fragen auf. „Generell können sich alle Betriebe an uns wenden. Wir bemühen uns auch bei einer Vielzahl von Anfragen um eine schnelle Beantwortung,“ so Susanne Stegemann, die nicht nur in Corona-Zeiten den Überblick über Fördermöglichkeiten und Hilfsmaßnahmen für Unternehmen behält. „Im Zusammenhang mit Corona beantworten wir unternehmensbezogene Fragen von Selbstständigen und Unternehmen. Über die Website gibt es regelmäßig aktuelle Informationen – auch zu anderen wichtigen Anlaufstellen und Hotlines.“

Darüber hinaus bietet Herne.Business wieder eine Hotline an, die montags bis donnerstags zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr, freitags bis 13:00 Uhr, geschaltet ist: Für Unternehmen, die lieber per E-Mail Kontakt aufnehmen, gibt es eine spezielle E-Mail-Adresse. Die Ratsuchenden werden bei Kontakt per E-Mail gebeten, ihr Problem kurz zu benennen.

Die Herne.Business-Corona-Hotline für Unternehmen:
Telefon: 02323. 925 113
E-Mail: u-service@wfg-herne.de

mehr

Unterstützung für Herner Unternehmen:
Susanne Stegemann, Bereichsleitung Innovation|Wachstum|Gründung|Fachkräfte und 
Holger Stoye, Geschäftsführer Herne.Business

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.